Fed 2                                                                                                    Schließen

Die FED Arbeitskommune (FED; russisch: Trudkommuna imeni F. E. Dserschinskowo) ist eine ukrainische Kamerafabrik in Charkow die nach Felix Dserschinski (1877-1926), dem Gründer des sowjetischen Geheimdienstes Tscheka benannt ist.

1927 Gründung FED Die FED 2 ist ein „ Leica-Verschnitt“ von F.E.D. Zumindest eine erste Neuentwicklung des Werkes nach dem Kriege, denn bis 1955 produzierte man weitgehend die Modelle der Vorkriegszeit und dies waren in der Regel nachgebaute Leica II. Die Fed 2 hat aber im Gegensatz zu dieser und den bis dahin gebauten Modellen von FED eine abnehmbare Rückwand, wodurch das Filmeinlegen wesentlich erleichtert wird.

Fazit: Ein Stück grundsolider russischer Handwerksarbeit, bis jetzt hat die Kamera bei mir nur ein Vitrinendasein gefristet, wird aber demnächst zumindest mal mit einem SW-Film getestet. Es ist gewiß ein Sakrileg, das Orginal Elmar meiner Leica III  paßt übrigens auch, die ermittelten Entfernungswerte sind plausibel, ich werde demnächst auch  mit dieser Kombination mal fotografieren.

Fed 2 Fed 2 Fed 2 Fed 2